Erhalt der Beschäftigungsfähigkeit von Baustellen-Führungskräften
Erhalt derBeschäftigungsfähigkeitvonBaustellen-Führungskräften

Glückwunsch unseren Absolvent/innen!

Am 6.7.2017 erhielten die Absolventen des ersten Jahrgangs ihre Urkunden, überreicht von Fr. Reismann (IHK Essen). Damit sind sie nun offiziell Bauleitungsassistent/in - Hochbau/Tiefbau (IHK):

Katharina Biernacki, Beatrix Kosti, Stefanie Leppich, Adam Lunk, Andre Nonnenbroich, Volker Peter, Kai Pfeifer, Kevin Pipas, Dave Reiner, Elena Rose, Ralf Sahler, Rainer Schneider, Nadine Simons.

Wir wünschen Ihnen alles Gute und viel Erfolg auf Ihrem Lebensweg!

Assistenz der Bauleitung - Pilotprojekt EBBFü₂

Unser Ziel ist es Bauleiter bzw. Bauleiterinnen zu entlasten und ihnen die Möglichkeit einzuräumen, sich wieder vollständig auf ihre Kernaufgabe fokussieren zu können. Hierzu haben wir im Rahmen des Projektes EBBFü im ersten Schritt Befragungen durchgeführt, um Möglichkeiten für eine Entlastung zu eruieren und im zweiten Schritt Handlungshilfen zu den Themen Personalentwicklung/-management, Organisationsentwicklung, Weiterbildung sowie Mentoring, entwickelt.

 

Die Ergebnisse der Online-Befragungen zeigen, dass Baustellen-Führungskräfte durchschnittlich 14,5 Überstunden pro Woche leisten, trotzdem aber wichtige Aufgaben unerledigt bleiben und Aufgaben von ihnen erledigt werden müssen, für die die Bauleitung überqualifiziert ist. Genau diese Ergebnisse lassen nur einen Schluss zu: Die Bauleitung benötigt  - ähnlich wie ein Arzt - eine fachlich kompetente Assistenz, als eine Bauleitungsassistenz.

 

Die Möglichkeit zum anerkannten Abschluss bei der IHK wird nun durch die initiierte Weiterbildung im Rahmen des Pilotprojektes EBBFü2 - Weiterbildung Assistenz der Bauleitung dauerhaft möglich. Weitere Informationen zur Weiterbildung erhalten Sie hier.

 

Weiterbildung zur Bauleitungsassistenz (IHK) erfolgreich gestartet!

Essen:

13 Teilnehmer/innen haben am 5. Dezember 2016 die IHK-zertifizierte Weiterbildung zum Bauleitungsassistenten/zur Bauleitungsassistentin Hochbau/Tiefbau begonnen. Die Teilnehmer/innen kommen aus Unternehmen des Hoch- und Tiefbaus und arbeiten dort in unterschiedlichen Positionen, z.B. als Facharbeiter, Polier, Bauzeichnerin oder Bürokauffrau. In der insgesamt zehnwöchigen Schulung werden sie im Ausbildungszentrum der Bauindustrie in Essen auf ihre künftigen Aufgaben vorbereitet.

 

85% der Bauunternehmen

empfehlen unsere Weiterbildung zur Bauleitungsassistenz.

Die Ergebnisse der Befragung können Sie hier nachlesen:

Befragung Bauunternehmen.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]

 

 

Nächster Schulungstermin

Info-Broschüre Weiterbildung

Flyer_Bauleitungsassistenz_2018.pdf
PDF-Dokument [277.5 KB]

Anmeldung zur Weiterbildung

Anmeldung.pdf
PDF-Dokument [69.9 KB]

Workshops für Bauleiter 2018

Kontakt

Projektleitung:

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Manfred Helmus

 

Die Kontakte finden Sie hier.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© EBBFü-Projektpartner